Projektübersicht

SONNENBÄDLE IST SCHWENNINGEN - ZUKUNFT SONNENBÄDLE
Viele kennen das SONNENBÄDLE noch aus der eigenen Kindheit. Im Gewann Gürgele (zwischen Dauchinger- und Weilersbacherstraße) ist das SONNENBÄDLE auf dem Gelände des Naturheilvereins Schwenningen am Neckar e.V. beheimatet.

Kategorie: Allgemein

Stichworte: Zukunft, Sonnenbädle, Naturheilverein Schwenningen am Neckar, Sonnenbad, Freibad

Finanzierungszeitraum 17.03.2016 16:21 Uhr - 14.06.2016 23:59 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: 2 Wochen

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Abteilung SONNENBÄDLE im Naturheilverein Schwenningen am Neckar e.V. (seit 1908) wurde erst im vergangenen Jahr gegründet. Mittlerweile hat die Abteilung über 70 Familien- und Einzelmitglieder. Dennoch sind die Betriebskosten sehr hoch. Durch neue DIN-Normen (öffentliches Freibad) entstehen diese hohen Kosten.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel ist eine langfristig gesicherte Finanzierung der nicht unerheblichen Unterhalts-Kosten im SONNENBÄDLE.
Zielgruppe sind alle Bürger der Stadt (und darüber hinaus in der Region). Wir wollen einen attraktiven Ort erhalten, wo man sich wohl und heimisch fühlt.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Damit das SONNENBÄDLE auch in Zukunft in der Region erhalten bleibt.
Einerseits werden die Auflagen für öffentliche Bäder immer höher, andererseits sind die Mittel knapp.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Damit finanziert das SONNENBÄDLE unter anderem:
- Anschaffung und Instandhaltung der Mess- und Regel-Technik (Wasseraufbereitung), sowie laufende Kosten der Kontrolle
- Pool-Instandhaltung und Reinigung
- Teile der Betriebskosten (Wasser/Strom/Öl/Benzin)
- Instandhaltung und Neuanschaffung von Spielgeräten
- Gestaltung des Geländes

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Team der Abteilung SONNENBÄDLE im Naturheilverein Schwenningen am Neckar e.V. (dem auch noch die Abteilungen BffL [FKK], Sauna und Tennis angehören).
Wir haben uns zur Aufgabe gemacht das SONNENBÄDLE zu erhalten, damit weitere Generationen das Bad, die Wasserrutsche, die Liegewiesen, die Spielgeräte und das schöne Gelände kostengünstig (Eintritt: Kinder nur 1,-€, Erwachsene nur 2,-€) nutzen können.